• SINDORFER MÜHLE
  • HUNDESCHULE
  • HUNDEPENSION
  • GUTSHOF

Welpenkurs

ab der 12. Lebenswoche

Der Welpenerziehungskurs bildet die Grundlage der Hundeerziehung; hier werden die Weichen gestellt für eine erfolgreiche, artgerechte und für beide Seiten zufriedenstellende Beziehung zwischen Mensch und Hund. Da der Hund ein Rudeltier ist, bildet das Erarbeiten einer stabilen Rangordnung die Grundlage der Hundeerziehung. Die Position des Rudelführers erlangen wir Menschen über unsere Körpersprache: ausgesprochen wichtig sind Haltung, Ausstrahlung, Gestik, Mimik und die Stimmmodulation. Erst durch seine Persönlichkeit wird man zum Hundeführer! In unserer Hundeschule helfen wir Ihnen dabei, diese Fähigkeiten zu entwickeln, zu trainieren und richtig bei Ihrem Hund einzusetzen.

Wenn der Hund uns als "Chef" akzeptiert, kann er unser Partner werden!

Die Teilnahme am Welpenkurs ist möglich, sobald Ihr Hund 12 Wochen alt ist und die zweite 4-fach Impfung erhalten hat (SHLP). Vor der Wiederholungsimpfung in der 12. Woche ist Ihr Hund noch nicht ausreichend geschützt!

Der Kurs findet an verschiedenen Terminen jeweils einmal in der Woche statt.

Der Kurs erstreckt sich über einen Zeitraum von mind. drei Monaten, wobei wir nicht selten die Laufzeit kostenlos verlängern, bis der Hund die notwendige Reife für den nachfolgenden Grunderziehungskurs erreicht hat.

Die Welpenkurse sind fortlaufende Kurse, d.h. sie laufen ganzjährig. Sie können jederzeit mit Ihrem Hund dazukommen und eine unverbindliche und kostenlose Probestunde mitmachen.

Die derzeit angebotenen Termine entnehmen sie bitte der Rubrik Termine.

Bitte beachten Sie, dass wir die Trainingszeiten der Welpen zur Optimierung des Lernerfolgs nach dem Alter der Hunde (3 - 5 Monate sowie 6 Monate und älter ) gestaffelt haben.

Die Dauer einer Trainingsstunde beträgt 60 min.; die Stunden sind jeweils unterteilt in praktische Übungseinheiten mit dem Hund sowie theoretische Abschnitte, während derer die Hunde frei laufen und spielen können.

Lerninhalte des Welpenkurs:

Praktischer Teil

  • Festigung der Mensch-Hund-Beziehung
  • Erarbeiten einer stabilen Rangordnung zwischen Hund und Mensch
  • Aufbau und Festigung des Sozialverhaltens zu anderen Hunden
  • Gewöhnen an Umweltreize
  • Beginn des Gehorsamstrainings (Kommen auf Zuruf, Hinsetzen, Sitzenblieben bei Weggehen des Hundeführers, Hinlegen)  
  • Betreutes Spielen

Theoretischer Teil

  • Schulung der Hundebesitzer in theoretischen Grundlagen der Hundeerziehung
  • der Hundepsyche
  • des Hundeverhaltens
  • Hilfestellung bei Fragen und Problemen rund um die Hundehaltung, Fütterung und Erziehung

Kursgebühr: 200.- € incl.19% MwSt.


 

Sindorfer Mühle

Hundeschule und Hundepension

Dr. med. vet. Klaudia Faßbender
Dipl.-Ing. agr. Hubert Faßbender

Sindorfer Mühle
50170 Kerpen-Sindorf

fassbender@sindorfer-muehle.de

Telefon: 0 22 73 / 5 78 44
Fax: 0 22 73 / 5 78 42

 

Öffnungszeiten 
Hundepension

Täglich 9.00 - 10.00 Uhr
und 18.00 - 19.00 Uhr

Mittwochs und an Feiertagen geschlossen.
Besichtigungstermine nach telefonischer Vereinbarung. 

 

© Sindorfer Mühle 2014-2016

designed by zweisdesign