• SINDORFER MÜHLE
  • HUNDESCHULE
  • HUNDEPENSION
  • GUTSHOF

Stationäre Ausbildung

Bei der stationären Ausbildung nehmen wir Ihren Hund für ca. 6 Wochen in unsere Hundepension auf.

Während dieser Zeit arbeiten wir täglich in mehreren Arbeitseinheiten mit Ihrem Hund. Wir erarbeiten den Grundgehorsam und am Ende der Ausbildung beherrscht der Hund die Lerninhalte des Grunderziehungskurses, d.h. er geht mit und ohne Leine bei Fuß, befolgt die Kommandos Sitz und Platz und kommt auf Zuruf. Falls er Unarten aufweist, werden diese im Laufe der Ausbildung abtrainiert.

Nach erfolgter Ausbildung werden Sie in die weitere Erziehung eingebunden und lernen zunächst in Einzelstunden, später aber auch in der Gruppe, Ihren Hund richtig zu führen und sich ihm als Rudelführer zu präsentieren. Dazu zählt selbstverständlich auch das Erlernen der richtigen Körpersprache, Gestik und Stimme, damit Ihr Hund das in der stationären Ausbildung Erlernte auch bei Ihnen umsetzen kann und auch Sie als Rudelführer akzeptiert.

Ferner erarbeiten wir mit Ihnen die theoretischen Grundlagen des Hundeverhaltens und der Hundepsyche, damit die neu erarbeitete Rangordnung dauerhaft Bestand hat. Normalerweise ist es immer besser, wenn der Besitzer unter fachkundiger Anleitung seinen Hund selbst ausbildet - es gibt aber Fälle, wo das aus den unterschiedlichsten Gründen nicht funktioniert.

Die stationäre Ausbildung eignet sich vor allem zur Korrektur von Hunden, welche im heimischen Rudel die Rudelführerposition eingenommen haben und sich diese durch Ihren Besitzer nicht mehr streitig machen lassen wollen. Sie widersetzen sich vehement, teilweise sogar durch Beißen. In diesem Fall ist eine Auszeit zwischen Hund und Herrchen oft sinnvoll, während derer Ihr Hund lernt, sich unterzuordnen. Anschließend kann zuhause ein Neubeginn unter neuen Voraussetzungen gestartet werden.

Natürlich begleiten wir Sie am Ende der stationären Ausbildung neben praktischen Übungseinheiten mit Ihrem Hund auch intensiv mit den theoretischen Grundlagen, damit der Neustart zuhause erfolgreich verläuft.

Auch zur Korrektur von Verhaltensauffälligkeiten ist eine stationäre Ausbildung oft der geeignete Weg.

Und falls Sie durch widrige Umstände einfach nicht die Zeit haben, in wichtigen Phasen mit Ihrem Hund intensiv genug zu trainieren, können wir dies für Sie übernehmen.

Wir beraten Sie bei einem Vorstellungstermin gerne, welche Art der Ausbildung für Sie und Ihren Hund am geeignetsten ist.

 

Sindorfer Mühle

Hundeschule und Hundepension

Dr. med. vet. Klaudia Faßbender
Dipl.-Ing. agr. Hubert Faßbender

Sindorfer Mühle
50170 Kerpen-Sindorf

fassbender@sindorfer-muehle.de

Telefon: 0 22 73 / 5 78 44
Fax: 0 22 73 / 5 78 42

 

Öffnungszeiten 
Hundepension

Täglich 9.00 - 10.00 Uhr
und 18.00 - 19.00 Uhr

Mittwochs und an Feiertagen geschlossen.
Besichtigungstermine nach telefonischer Vereinbarung. 

 

© Sindorfer Mühle 2014-2016

designed by zweisdesign